Home
SPRECH-Projekte
SPRECH-Info
SPRECH-Kontakt

WBC- We BroadCast

WBC - We BroadCast
Junge Menschen machen Radioprogramm für alle

Am Projekt nehmen junge Menschen im Alter von 15 bis 18 Jahren mit nichtdeutscher Erstsprache teil, die als Gruppe über einen Zeitraum von 9 Monaten die Radioredaktion WBC – We BroadCast bilden. Mit Unterstützung von RadiotrainerInnen gestaltet die Gruppe das Gesamtprogramm, entwickelt Sendungsformate, recherchiert zu Themenschwerpunkten, führt Interviews, hält Redaktionssitzungen ab und produziert Sendungen, die in einem nichtkommerziellen Sender ausgestrahlt werden.

Die TeilnehmerInnen nehmen im Projekt unterschiedliche Rollen ein. Sie arbeiten journalistisch, sind ModeratorInnen, TalkmasterInnen, Beitrags-VerfasserInnen, SprecherInnen, Themen-RedakteurInnen, ProduzentInnen. Sie teilen ihre Arbeiten untereinander auf, betreiben sorgfältige Quellenrecherche und erstellen ihre Beiträge im Sinne eines Konstruktiven Journalismus.

Die Redaktionsmitglieder haben die Möglichkeit, ihre Talente, ihre Statements, ihre Wahrnehmungen in einem selbsterstellten Programm-Kontext hörbar zu machen. Auch können sie ihre Sendungen auf regionale oder internationale Thementage (z.B. Welttag der Menschenrechte, Welttag des Kindes, Weltfrauentag, Welttag der Poesie, Weltradiotag, Tag der Straßenkinder u.v.m.) abstimmen.

Eigenständige und strukturelle Medienproduktion ermöglicht den jungen Programm- und RadiomacherInnen aber auch, innerhalb eines längerfristigen Zeitraums differenziert gesellschaftliche Entwicklungen zur Sprache zu bringen, unterschiedliche Standpunkte gegenüberzustellen, neue Schlussfolgerungen zu ziehen und Vorstellungen von (persönlicher / beruflicher) Zukunft zu diskutieren.

WBC – We BroadCast bietet die Möglichkeit, teamorientierte Sprach- und Medienkompetenz zu erproben, prozessorientiert zu arbeiten, Verantwortungsbewusstsein bei (Sendungs-)Veröffentlichungen zu schärfen, Selbstwirksamkeit mit gestalterischen Radiokonzepten zu verbinden, um „gehört“ zu werden – und dies in einem gesellschaftlichen Umfeld, in welchem unterrepräsentierte Gruppen oft mit Etikettierungen versehen werden.

Begleitend zum Projekt wird ein WBC-Redaktionskatalog mit Methoden und medienrechtlichen Aspekten erstellt, damit andere Gruppen Strukturen übernehmen und mit neuen Programmideen erweitern.

Das Projekt WBC - We BroadCast findet im Rahmen des Programms "SEED - Hier wachsen Ideen" statt. Mit diesem Programm wurde im Herbst 2016 eine neue Initiative, die sich für Chancengerechtigkeit für alle Kinder und Jugendlichen in Wien einsetzt, gestartet. Das SEED Programm bietet finanzielle und inhaltliche Unterstützung für innovative Projekte, die Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Communities speziell fördern und diesen vermehrt Möglichkeiten in allen Lebensbereichen eröffnen. Das SEED Programm wird vom Teach For Austria Alumni Verein getragen, aus Mitteln der Western Union Foundation finanziert und vom Bundesministerium für Bildung unterstützt.

SEED-Programm

DAS SPRECH - Initiative für Hör-, Sprach- und Sprechkunst       Impressum/Kontakt